Warum beginnt man ein berufsbegleitendes Studium? Es ist schließlich nicht so einfach, sich nach einem harten Arbeitstag aufs Lernen zu konzentrieren. Klar: Neue Sichtweisen beflügeln und bringen einen persönlich weiter. Aber was sagen unsere Studierenden über ihre Erfahrung? Wir haben drei von ihnen gefragt, die mitten im Master of Science (MSc) stecken. Im Rahmen der Berufsakademie absolvieren alle drei einen viersemestrigen Master-Lehrgang.

Mišel Mali
Foto: Weinwurm

„Es ist niemals zu spät!“

WIFI-Blog: Herr Mali, wie fühlt sich Ihr Studium an der Berufsakademie an?

Mišel Mali: „Es ist niemals zu spät für eine Ausbildung! Noch vor einem Jahr hätte ich nicht einmal daran gedacht, ein Studium zu beginnen. Und nun bin ich dank der Berufsakademie mitten in meinem Masterstudium – und glücklich, diesen Schritt getan zu haben! Vertriebsmanagement ist immer schon meine große Leidenschaft gewesen, doch während des Studiums habe ich meine Passion fürs Marketing entdeckt. All das, was ich hier lernen darf, bringt mich täglich weiter!“

Manuela Gailer
Foto: Weinwurm

„Lernen, was in der Wirtschaft gebraucht wird“

WIFI-Blog: Frau Gailer, warum tun Sie sich ein Studium in Bilanzbuchhaltung an?

Manuela Gailer: „Warum ich den Master mache? Weil ich genau hier am WIFI lerne, was in der Wirtschaft gebraucht wird, und ich mich mit gleichgesinnten „Erbsenzähler/innen“ weiterentwickeln darf! Ich bin jedes Mal hoch motiviert und freue mich auf die nächste Lehrveranstaltung mit interessanten Themen, spannenden Vortragenden und unserem Teamspirit in der Gruppe! Der Lehrgang ist einfach super und perfekt auf Berufstätige zugeschnitten. Er lässt sich gut mit Familie und Arbeit vereinbaren.“

Oswald Buxbaum
Foto: Weinwurm

„Dozenten sind erfolgreiche Persönlichkeiten“

WIFI-Blog: Herr Buxbaum, was macht den Master-Lehrgang in Marketing und Vertrieb für Sie attraktiv?

Oswald Buxbaum: „Vertrieb ist „Meine Leidenschaft“. Um 20 Jahre Berufserfahrung im Vertrieb mit theoretischem Wissen zu erweitern, habe ich mich für ein berufsbegleitendes Studium „MSc, Marketing und Verkaufsmanagement“ entschieden. Die Trainer/-innen sind erfolgreiche Persönlichkeiten aus der Wirtschaft. Sie verfügen über ein breites Wissen im wissenschaftlich theoretischen-Bereich und in der praxisnahen Anwendung in der Wirtschaft. Das hat mir persönlich sehr geholfen. Mit dem Studium und meinem Willen, mich laufend weiter zu bilden, bin ich für die Zukunft positiv gewappnet.