Select Page

Autor: Britta Kleinfercher

Home-Office plus: Hello Routine, komm doch rein!

Von Online-Kalendern, Stand-up-Meetings und Co. Wer kennt ihn nicht, den wie von Geisterhand bewegten Mauszeiger der Fernwartungssoftware, mit denen die Kollegen der IT-Abteilung noch alles notwendige am Home-Office Computer einrichten oder auf Ursachenforschung eines technischen Problems gehen? Viele haben sich nun in Woche 2 der Corona-Krise im Home-Office grob zurechtgefunden. Im nächsten Schritt geht es darum, eine gewisse Struktur einzuüben und konsequent beizubehalten. Es stellt sich vor: Der Chaos-Bekämpfer Als Unterstützer hilft hier ein elektronischer Kalender. Viele nutzen ihn bereits, um sowohl für sich selbst als auch für das Team den Tagesablauf zu strukturieren und zusätzlichen Mailverkehr zu reduzieren....

Weiterlesen

Home-Office mit Kids: Survival Kit für Eltern

Viele arbeiten im Home-Office und haben Kinder. Sie in dieser neuen Situation zu betreuen, kann ganz schön fordernd sein. Wenn da zum x-ten Mal gefragt wird, wann man wieder raus darf und warum Freundin Lilly heute auch nicht zum Spielen kommen kann, kann das schon auf die Substanz gehen. Aber: Es wäre nicht 2020, wenn nicht das Internet auch dafür Lösungen parat hätte. Die Herausforderung liegt im Großen und Ganzen darin, Dinge wie Sicherheit, Struktur, liebevoller Geborgenheit, und einfach Mensch sein zu verbinden. Und dabei mit seinen Strategien auch noch als Vorbild wirksam zu sein. Denn man muss nicht...

Weiterlesen

Home-Office: Wie man sich schnell orientiert

Viele arbeiten nun von zu Hause. Das ist aber für viele auch etwas ganz Neues. Damit alles ganz entspannt läuft, gilt als Grundregel: Alles was man im Büro tut, sollte man auch zu Hause tun. Was das im Detail sein kann, können Sie hier nachlesen. Um allenfalls in eine gute Arbeitsroutine starten zu können, macht man es sich erst einmal gemütlich. Zuerst sollten Sie einen fixen Platz in der Wohnung fürs Arbeiten reservieren, den Computer und andere Arbeitsutensilien bereitstellen, W-Lan und Server einrichten. Software-Eingewöhnung Schauen Sie, dass Sie sich mit viel genutzten Apps und Plattformen wie WhatsApp, Zoom, MS...

Weiterlesen

Selbstständigkeit: Beruflich zweigleisig fahren

Kennen Sie das? Diese Sehnsucht nach etwas Neuem, obwohl man das Alte nicht ablegen möchte? Dann geht‘s Ihnen wie vielen Menschen. Auf der Suche durchkrempeln viele ihr Arbeitsleben und überlegen, was sie ändern könnten. Ein Jobwechsel kommt jedoch nicht in Frage. Es beginnt klein, sagen einige. Sein Hobby zum Beruf machen, hört man oft. Ohne großes Risiko etwas ausprobieren – warum nicht? Gründe, nebenbei als Kleinunternehmer/in durchzustarten, gibt es viele. Wir geben ein paar Tipps, wie man harmonisch eine berufliche Zweitbeziehung führt. Was bedeutet nebenbei? Wir gehen davon aus, dass Sie im Moment einen Job über der Geringfügigkeitsgrenze haben. Das...

Weiterlesen

Wie man beruflich rundum glücklich wird

Wie wäre es einen Job zu haben, der einen so richtig glücklich macht? Geht das überhaupt? Gute Frage. Einen Job zu finden, der zu den eigenen Bedürfnissen passt, ist nicht ganz einfach. Der Traumjob hängt nämlich von vielen Faktoren ab. Mit der Sinnsuche beschäftigen sich Menschen schon lange. Von Arbeit wird immens viel erwartet. Manchmal wird das gesamte Lebensglück auf den Job projiziert. Immerhin verbringen wir sehr viel Zeit in der Arbeit. Dazu gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, uns selbst glücklich zu machen. Das alles wird so durch die Medien bestärkt. In unserer heutigen Gesellschaft gibt es viele Glücksversprechen...

Weiterlesen