Select Page

Autor: WIFI-Blog Redaktion

Fenstertage 2017: Jetzt wird wieder der Kalender gezückt!

Gute Planung ist alles. Das gilt nicht nur für die Arbeit, sondern auch für den Urlaub. Idealerweise gibt es dafür ein paar Fenstertage, Brückentage oder Zwickeltage – je nach dem, wie man sie nennt und wo man herkommt. Uns ist natürlich bewusst, dass Feiertage nicht für alle gelten. Ein kleiner Überblick schadet jedoch nie – nicht nur für Office-Manager/innen. Deshalb haben wir uns die potenziellen Fenstertage für 2017 bereits angeschaut. Hier ein kleiner Überblick! Neujahr 2017: Sonntag Der Jahreswechsel fällt 2017 schon mal auf ein Wochenende. Am Sonntag, den 1.1. gibt es leider keinen Fenstertag. Heilige Drei Könige 2017: Freitag...

Weiterlesen

Roboter programmieren: Wie kann ich das lernen?

Vor der Digitalisierung kamen die Roboter. Und sie sind gekommen, um zu bleiben. Bereits in 90 Prozent aller Industriebetriebe sind Roboter  im Einsatz – in der einen oder anderen Form. Viele Branchenriesen verlassen sich ganz auf Roboter – von IKEA über General Motors bis hin zu Audi und BMW. Am Ende sehen Roboter manchmal aus wie Tänzer in einer Choreographie, wie dieses Video beweist. Am WIFI Oberösterreich gibt es deshalb das einzige autorisierte Robot College in ganz Österreich. Dem Leiter, Daniel Kloimstein, haben wir ein paar Fragen gestellt. WIFI-Blog: In welchen Branchen kommen Roboter bereits zum Einsatz? Daniel Kloimstein: Das sind viele...

Weiterlesen

Industrie 4.0: Die vierte industrielle Revolution

Immer öfter liest man Schlagzeilen wie diese: Welche Jobs und Berufe künfig überflüssig werden. Wenn man Experten Glauben schenkt, müssen sich in Zukunft viele Arbeitnehmer/innen beruflich umorientieren. Vor allem auf Berufe in der Verwaltung werden große Veränderungen zukommen: Buchhalter, Einkäufer, Controller, aber auch Busfahrer und Makler müssen sich auf Veränderungen einstellen. Als Erklärung dafür wird häufig das Schlagwort „Arbeit 4.0“ oder „Industrie 4.0“ angegeben. Doch was bedeutet es überhaupt. Die vierte industrielle Revolution Dass sich die Arbeitswelt durch technische Entwicklungen verändert, ist nichts Neues. Seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts entwickelt sich der Produktionssektor immer weiter. Nachdem sich...

Weiterlesen

AutoCAD-Basics: Für alle die einen Plan haben – oder brauchen

AutoCAD ist die wichtigste CAD-Software der Welt. Dafür kommt sie ihre Nutzer auch teuer zu stehen. Gerade deshalb sollte man sich auch gut auskennen.  Über 12 Millionen Menschen auf der Welt nutzen AutoCAD. Das Programm ist deshalb so etwas wie das „Windows“ des Technischen Zeichnens – und Autodesk, die Herstellerfirma, so etwas wie Microsoft. Der Grund des Erfolges: AutoCAD ist kein besonders spezialisiertes Programm. Genau deswegen hat es sich durchgesetzt: „Technisches Zeichnen brauchen alle – von Astronomen bis hin zu Teilchenphysikern“, meint WIFI-Experte Martin Hollaus. Mit Vektoren zeichnen – für 2D und 3D Generell ist AutoCAD ein vektororientiertes Zeichenprogramm. Das...

Weiterlesen

Computer says no: 7 Tipps für Ihre IT-Sicherheit

Wie sicher sind Ihre Daten? Wenn man aktuellen Medienberichten glauben darf, nicht besonders. So wurde unlängst Yahoo Opfer des größten Firmenhacks überhaupt. Auch der Storage-Dienst Dropbox kam ins Gerede – 68 Mio. Passwörter sollen im Internet veröffentlicht worden sein. Trotzdem kennen viele Menschen nicht einmal die Grundlagen der IT-Sicherheit. Zeit, das zu ändern! An den WIFIs gibt es zum Beispiel die Ausbildung zum IT-Security Professional. Zunächst aber zu den Basics. Für Einsteiger und Laien haben wir 7 Tipps vorbereitet – für mehr IT-Sicherheit in Alltag und Beruf. Los geht’s! 1. „123456“ ist kein gutes Passwort! Sichere IT fängt schon bei...

Weiterlesen