Manche haben eben Glück. Wolfgang Kapsamer zum Beispiel, der bei einem Gewinnspiel gleich einen ganzen Master-Lehrgang am WIFI Oberösterreich gewonnen hat. In den nächsten zwei Jahren absolviert er die Berufsakademie Handel – mit dem Master of Science (MSc) als Abschluss. Für den WIFI-Blog schreibt er ein Tagebuch – für alle Handelsmanager/innen und jene, die es noch werden wollen.

Los geht es mit dem 3. Semester!

Voll motiviert starteten wir im September in das dritte Semester des MSc Handelsmanagement. Wie die Zeit verfliegt, dachte ich mir: Die Ferien waren natürlich viel zu kurz.  Daran hat sich seit meiner Teenager-Zeit also nicht viel geändert 🙂

Eine Masterarbeit schreibt sich nicht von alleine

Die Ferien konnte ich ganz gut nutzen: Für das Schreiben meiner Masterarbeit! Ich bin schon beim zweiten Kapitel angelangt. Es ist schon komplett durchstrukturiert und auch schon zum größten Teil geschrieben.

Während des Semesters ist es neben Arbeit und den Handelsmanagement-Kursen drei Mal pro Woche oft schwierig, Zeit zum Schreiben meiner Thesis zu finden.

Deadline: Mai 2018

Abgeben müssen wir die Masterarbeit zwar erst im Mai, doch alles was vorher erledigt ist, muss später nicht mehr gemacht werden. Denn wie heißt es so schön: Aufgeschoben ist nicht aufgehoben. 

Dieses Semester wird es wieder richtig interessant. Controlling und Bilanzierung bilden die Fortsetzung des Buchhaltungs-Kurses aus dem letzten Semester. Englisch und Marketing werden in diesem Semester noch einmal vertieft.

Ein paar neue WIFI-Trainer lernen wir in diesem Abschnitt auch kennen.

Prüfungen in Bilanzierung und Controlling

Im November stehen auch schon die ersten Prüfungen in Bilanzierung und Controlling an. Bis dahin gibt’s noch viel zu tun!

Bis zum nächsten Mal!
Wolfgang Kapsamer

P.S.: Es gibt noch viele andere akademische Ausbildungen am WIFI Oberösterreich. Hier gibt es einen guten Überblick!

Hier gibt es mehr Infos zur Berufsakademie Handel.