Select Page

Autor: WIFI-Blog Redaktion

Lern dich weiter: Kinder professionell betreuen

Das ist bekannt: An den WIFIs gibt es das breiteste Weiterbildungsangebot. Darunter viele Spezialausbildungen, die nicht so ganz alltäglich sind. Im Rahmen unserer aktuellen Kampagne „Lern dich weiter“ holen wir sie vor den Vorhang. Diesmal: Unsere Ausbildung für Kinderbetreuer/innen. Dafür haben wir die Wiener Lehrgangsleiterin Martina Wojna interviewt. Die Weiterbildung für Kinderbetreuung am WIFI Wien hat die ausgebildete Pädagogin und Psychotherapeutin wesentlich mitgestaltet. WIFI-Blog: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, die Ausbildung für Kinderbetreuer/innen zu etablieren? Martina Wojna: Mit 17 habe ich schon als Kindergärtnerin gearbeitet. Das war damals etwas schwierig. Es gab große Unterschiede zwischen den jüngeren...

Weiterlesen

Lern dich weiter: Outdoor-Trainer werden

Das ist bekannt: An den WIFIs gibt es das breiteste Weiterbildungsangebot. Darunter viele Spezialausbildungen, die nicht so ganz alltäglich sind. Im Rahmen unserer aktuellen Kampagne „Lern dich weiter“ holen wir sie vor den Vorhang. Diesmal: Unsere Ausbildung für Outdoor-Trainer/innen. Dafür haben wir den Salzburger Outdoor-Trainer Fabian Gerschpacher interviewt. Vor einigen Jahren absolvierte der gelernte Fotograf und Grafiker den WIFI-Lehrgang zum Outdoor-Trainer. Seither arbeitet er in dieser ungewöhnlichen Branche. Dem WIFI-Blog erzählt er, worum es dabei geht. Mehr Infos zu Fabians Aktivitäten findest du auf seiner Facebook-Seite – sie reichen vom Feuerlauf bis zu Reiki-Behandlungen. WIFI-Blog: Hallo Fabian. Wie bist...

Weiterlesen

5 Dinge, die du ohne Berufsreifeprüfung nicht machen könntest

Die Matura bezeichnen viele als schwierigste Prüfung ihres Lebens. Die Berufsreifeprüfung ist genauso schwer – schießlich ist sie eine vollwertige Matura. Trotzdem gibt es gute Gründe, sie zu absolvieren. Denn so einige Dinge kann man ohne gar nicht machen. Zum Beispiel diese: 1. Selbst bestimmen, was wann kommt Die normale Matura ist für viele eine Kombination aus Zahnarzt, Führerscheinprüfung und gepflegtem Albtraum. In zwei Wochen – einer schriftlich, einer mündlich – müssen Maturanten das Wissen aus einer ganzen Schulkarriere parat haben. Die Berufsreifeprüfung macht es leichter. Die besteht aus vier Teilprüfungen, die man nacheinander ablegen kann. Keine Reihenfolge ist...

Weiterlesen

Welche Typen von Schulabbrechern gibt es?

Jährlich eine Kleinstadt ohne Schulabschluss: Rund 5.000 Jugendliche brechen in Österreich jährlich die Schule ab. Statistisch gesehen trifft es in jeder Schulklasse ein bis zwei Personen, die keinen Abschluss machen. Das sind ca. 7 Prozent aller Jugendlicher. Das ist ein hoher Anteil. Wenn diese Jugendlichen eine Berufsausbildung – oder Ähnliches, wie z.B. eine mittlere Schule oder Teile einer HAK oder HBLA – absolviert haben, können sie noch immer die Berufsreifeprüfung absolvieren. Direkt nach dem Abbruch müssen sich die Schulabbrecher jedoch neu orientieren. Häufig kennen sie selbst die Gründe für den Abbruch nicht genau. Eine WU-Studie von Erna Nairz-Wirth hat...

Weiterlesen

Start-ups: ABC für Gründer/innen

Start-ups sind in aller Munde. In Österreich gibt es Schätzungen zufolge zwischen 2.000 und 4.000 Start-ups. Start-ups sind Unternehmen mit einer neuen Geschäftsidee und hohem Wachstumspotential. Pro Jahr werden zwischen 500 und 1000 neue gegründet. Der Trend hält also an – weltweit. Auf Start-up-Konferenzen wird häufig mit Begriffen um sich geschmissen, bei denen man schon mal leicht den Durchblick verlieren kann. Deshalb haben wir für den WIFI-Blog ein kleines Glossar zum Mitreden gestaltet. Das kann gerne auch beim Networking eingesetzt werden – oder auch nur beim Netflixen. 🙂 Augmented Reality Augmented Reality bedeutet sinngemäß so etwas wie Erweiterung bzw....

Weiterlesen